Servicebüro Schwedtfinanz - Wer sind wir ?

Wir vermitteln seit Jahren erfolgreich Kredite ( auch ohne Schufa-Auskunft oder Eintrag ) und Finanzierungen jeder Art.
Auch wenn die Hausbank Ihren Wunschkredit abgelehnt hat, können wir durch unsere langjährigen Kontakte, zu deutschen und ausländischen Teilzahlungsbanken,oft noch helfen.

 

Unsere Angebote sind grundsätzlich ohne Vorkosten und unser Firmensitz ist in Deutschland.

Mo-Fr. erreichen Sie uns zu unseren Bürozeiten unter

033332 870290-1

den Kredit ohne Schufa können Sie

>>> hier <<< online beantragen und Sie erhalten umgehend den Vorentscheid.

Wenn sie einen Kredit ohne Schufa beantragen, sollten Sie bedenken, dass ein Ratenkredit fast immer günstiger ist.



Achtung:
Wir führen keine Rechtsberatung durch.

Besuchen Sie auch unser Forum über Kredite, Finanzen und Versicherungen.

 

Ihre Finanzfachvermittlung für Schweizer Kredite ohne Schufa

Voraussetzungen für schufafreie Kredite
Um einen schufafreien Auslandskredit zu erhalten müssen Sie Arbeitnehmer sein. Das Alter der Antragsteller muß mindestens 18 Jahre sein und das Höchstalter liegt bei 57 Jahren. Männliche Antragsteller unter 23

Jahren müssen einen Wehrdienstnachweis oder eine Freistellung vom Wehrdienst vorlegen.

Der Antragsteller (Arbeitnehmer) muß in einem ungekündigten und unbefristeten Arbeitsverhältnis stehen und muß als Neukunde zwingend ein Jahr bei seinem jetzigen Arbeitgeber beschäftigt sein und das Gehalt auf ein Girokonto überwiesen bekommen.

Der Antragsteller muß deutscher Staatsbürger sein.

Voraussetzung ist ein pfändbares Nettoeinkommen in folgender Höhe

1 Person Steuerklasse 1 - 1070 €
2 Personen Steuerklasse 3 - 1470 €
3 Personen Steuerklasse 3 - 1720 €
4 Personen Steuerklasse 3 - 2000 €
5 Personen Steuerklasse 3 - 2350 €


oder

2 Personen Steuerklasse 4, Kindefreibeträge auf der Verdienstabrechnung 0 - 1070 €
2 Personen Steuerklasse 4, Kindefreibeträge auf der Verdienstabrechnung 0,5 oder 1 - 1470 €
3 Personen Steuerklasse 4, Kindefreibeträge auf der Verdienstabrechnung 1,5 oder 2 - 1720 €
4 Personen Steuerklasse 4, Kindefreibeträge auf der Verdienstabrechnung 2,5 oder 3 - 2000 €


Bei sechs oder mehr Personen ist keine schufafreie Finanzierung mehr möglich.

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, können Sie den Kredit hier online beantragen.


 

Fragen und Antworten für Kredite ohne Schufaauskunft


Kann man auch andere Kreditsummen beantragen?


Bei Ehepartner oder Lebensgemeinschaften können beide Lebenspartner diesen Kredit beantragen. Sonst ist nur diese Finanzierungssumme möglich.

Wie erfolgt die Auszahlung?


Der schufafreie Kredit wird wahlweise postbar ausbezahlt oder auf das Konto überwiesen.

Wie schnell bekomme ich mein Geld?


Im Normalfall dauert die Bearbeitung und Auszahlung mind.8 - 10 Arbeitstage.
Bekommt man als Selbständiger, Freiberufler oder Rentner auch diesen Kredit?
Nein, das ist nicht möglich. Selbständige, Freiberufler, Rentner und Arbeitslose können keinen Kredit ohne Auskunft bekommen. Ein Ratenkredit mit Auskunft ist hier möglich.

 

Brauche ich einen Bürgen ?


Nein! Schufafreie Kredite sind immer ohne Bürgen oder evtl. Mitantragsteller.

Welche Unterlagen benötige ich?


Zur Antragstellung wird die letzte Verdienstabrechnung benötigt.
Wenn der Kreditvertrag bei der Bank eingereicht wird, werden immer benötigt: eine Kopie des Personalausweises ( Vorder- und Rückseite ), die letzten zwei Gehaltsabrechnungen(alle Seiten)im Original und passend dazu die Original- Kontoauszüge mit Gehaltseingang.
Wer im Stundenlohn bezahlt wird, benötigt außerdem immer eine Kopie der Dezember-Lohnabrechnung mit den aufgelaufenen Jahreswerten. Sind diese Werte der Lohnabrechnung nicht zu entnehmen, muß statt dessen eine Kopie der Lohnsteuerkarte aus dem abgelaufenen Jahr beigelegt werden. Soldaten benötigen außerdem die Dienstzeitbescheinigung.

Muß ich zum Notar?


Nur dann, wenn Sie im öffentlichen Dienst beschäftigt sind oder Ihr Geld auf das Girokonto überwiesen haben wollen.

 

Vorteile dieser Finanzierung aus der Schweiz

• ohne Bankauskunft
• es erfolgen keine Schufaeintragungen
• Ihre Hausbank erfährt nichts davon
• ohne Beteiligung des Ehepartners
ohne Bürgen

Was ist ein schufafreier Auslandskredit? - ein Kredit ohne Schufa

Ein Kredit über eine festgelegte Summe, zur Zeit 3000,00 € mit gleichbleibender Ratenhöhe über eine Laufzeit von 40 Monaten mit unverändertem Zinssatz für die gesamte Laufzeit. Für diesen Kredit wird keine Schufa-Auskunft eingeholt und der Kredit wird auch ohne Schufaeintrag ausgezahlt.

Wer kann über unser Haus einen schufafreien Auslandskredit erhalten?

Um einen schufafreien Auslandskredit zu erhalten müssen Sie Arbeitnehmer sein. Das Alter der Antragsteller muß mindestens 18 Jahre sein und das Höchstalter liegt bei 58 Jahren (55 Jahre in den neuen Bundesländern). Männliche Antragsteller unter 23 Jahren müssen einen Wehrdienstnachweis oder eine Freistellung vom Wehrdienst vorlegen.

Der Antragsteller (Arbeitnehmer) muß in einem ungekündigten und unbefristeten Arbeitsverhältnis stehen und muß zwingend ein Jahr bei seinem jetzigen Arbeitgeber beschäftigt sein und das Gehalt auf ein Girokonto überwiesen bekommen.

Der Antragsteller muß deutscher Staatsbürger sein.

Mindesteinkommen für einen Kredit ohne Schufa


 Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, ist eine Finanzierung (Kredit ohne Schufa)auch möglich, wenn Ihre Hausbank auf Grund deutscher Richtlinien abgelehnt hat.

Wie ist der Ablauf um einen Kredit ohne Schufa zu bekommen ?

Arbeiten Sie bitte hier den Kreditantrag ab. Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsmail in der der weitere Ablauf beschrieben wird, den Namen und die Telefonummer des Sachbearbeiters und die Faxnummer bzw. Emailadresse zu der Sie die letzte Verdienstabrechnung senden müssen. Nach Eingang der Verdienstabrechnung erhalten Sie in Kürze den Kreditvertrag.

Ca. 12 Arbeitstage nach Eingang der Vertragsunterlagen bekommen Sie aus der Schweiz eine Postbarauszahlung oder eine Überweisung über die Kreditsumme und Zahlungsträger mit denen Sie die Raten überweisen.

 

 

 

Fachbegiffe aus der Finanzdienstleistung: Auszug aus unserem Finanzlexikon

 

Die eidesstattliche Versicherung ( EV)


Oft stellt sich die Frage: was ist eine EV? Wir führen mit den folgenden Inhalten keine Rechtsberatung durch sondern möchten nur allgemeine Erläuterungen zum Thema abgeben, die nicht den Anspruch der Vollständigkeit erheben, sondern nur die Auffassung des Verfassers darstellen.
Manchmal lässt sich die Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens oder eines Privathaushaltes nicht aufrechterhalten. Irgendwann kann es zu folgendem Sachverhalt kommen: Gläubiger schicken säumigen Zahlern den Gerichtsvollzieher ins Haus. Bleibt der Pfändungsversuch erfolglos, versuchen Gerichtsvollzieher oft, dem Schuldner direkt vor Ort eine eidesstattliche Versicherung (EV) abzunehmen.

Was ist die EV oder Eidesstattliche Versicherung überhaubt ? Der Begriff Offenbarungseid war sicherlich aussagekräftiger.

Als Offenbarungseid bezeichnete man in der Bundesrepublik Deutschland früher den Eid eines Schuldners, bestimmte Angaben über seine Vermögenssituation nach bestem Wissen und Gewissen vollständig und korrekt gemacht zu haben.

Seit dem 27. Juni 1970 ist der Offenbarungseid gesetzlich durch die eidesstattliche Versicherung ersetzt (siehe §§ 807 Abs. 2 und 3, 899 ff. ZPO).

Zuständig für die Abnahme der eidesstattlichen Versicherung nach § 807 Abs. 2 ZPO ist der Gerichtsvollzieher. Erscheint der Schuldner im Termin zur Abnahme der eidesstattlichen Versicherung nicht, so kann auf Antrag des Gläubigers gem. § 901 ZPO gegen ihn Haftbefehl erlassen werden. Die Haft zur Erzwingung darf gem. § 913 ZPO sechs Monate nicht übersteigen. Versichert der Schuldner unrichtige oder unvollständige Angaben im Vermögensverzeichnis so kann er sich bei Vorsatz wegen falscher Versicherung an Eides Statt (§ 156 StGB) und bei Fahrlässigkeit wegen Fahrlässiger falscher Versicherung an Eides Statt (§ 163 StGB) strafbar machen.

Voraussetzungen
Die Aufforderung zur Vorlage eines Vermögensverzeichnisses und die Ladung zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung kann erfolgen, wenn

durch die Vollstreckung in das bewegliche Vermögen des Schuldners keine vollständige Befriedigung des Gläubigers erreicht worden ist oder voraussichtlich nicht zu erlangen sein wird,
der Vollstreckungsschuldner die Durchsuchung seiner Wohn- und/oder Geschäftsräume verweigert hat
oder der Vollziehungsbeamte den Schuldner in dessen Wohn- und/oder Geschäftsräumen wiederholt nicht angetroffen hat, nachdem er einmal die Vollstreckung mindestens zwei Wochen vorher angekündigt hatte und der Vollstreckungsschuldner seine Abwesenheit nicht genügend entschuldigt sowie nicht glaubhaft begründet hat.
Der Schuldner ist in den ersten drei Jahren nach der Abgabe einer im Schuldnerverzeichnis noch nicht gelöschten EV nicht zur Abgabe einer erneuten EV verpflichtet.

Folgen
Die Folgen der Abgabe der EV sind:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Offenbarungseid aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation.

Ende : Auszug aus unserem Finanzlexikon

Für weitere Fragen zu Finanzierungen steht Ihnen unsere Hotline zur Verfügung.

zum Kredit , zu Kredite ohne Schufa Finanzierungen und Finanzdienstleistungen , Info`s zum Thema Schufafrei, Portal Finanzierung,

Beamtendarlehen hier beantragen, Beamtenkredit

 

Hier können Sie eine Eigenschufa beantragen

Interne Navigation :

Kredit ohne Schufa hier weiter oder hier für Kredite allgemein

Hier erfahren Sie welche Finanzierung Sie über unser Haus beantragen können: hier kommen Sie zu Kredit - Ratenkredit

Kredite schufafrei finden Sie hier

Beamtendarlehen und andere Finanzierungsformen für Beamte finden Sie hier

Zu Grundschuld oder Nachrangdarlehen geht es hier

Weitere Seiten zu verwandten Themen:

www. konto-schufafrei.de P1 P2 P3 P4 P5 P6 P7 P8 P9 P10 P11 P12