Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 20. November 2004, 10:20

Definition Beamtendarlehen

Was ist ein Beamtendarlehen?

1. Die klassische Variante:

Ein Beamtendarlehen ist eine beliehene Lebensversicherung. Sie schließen also eine Lebensversicherung ab und selbige wird in Höhe der Versicherungssumme beliehen. Sie zahlen über die gesamte Laufzeit also die Versicherungsprämie + Zinsen. Getilgt wird das Darlehen bei Ablauf der Versicherung. Sie bekommen die Überschußbeteiligung nach Ablauf ausgezahlt. Der Zinssatz ist über die Laufzeit konstant.

2. Eine umgangssprachliche Variante von dem Beamtendarlehen ist ein Ratenkredit mit längerer Laufzeit und etwas geringerem Zinssatz als üblich. Die Laufzeiten liegen hier bei 120 Monaten und die zinsätze etwa 1,5% unter dem üblichen Zinssätzen der finanzierenden Bank.
:thumbsup:

2

Montag, 14. Oktober 2013, 14:58

Danke für die Information. Aber 120 Monate finde ich wirklich übertrieben ^^
Wer seiner eigenen Sache untreu wird, kann nicht erwarten, dass ihn andere
achten.

3

Samstag, 9. November 2013, 22:23

Nun ja - Beamtendarlehen können durchaus auch über 30-40 Jahre gehen. Beim Hauskauf zum Beispiel. Kommt halt immer auf die Situation an.

Prinzipiell gibt es keine feste Definition des Beamtendarlehens, so dass jede Bank es anders handhaben kann. Allerdings ist ein günstiger(er) Zinssatz wohl üblich.

4

Mittwoch, 11. November 2015, 13:15

Gibt es diese Art der Kredite eigentlich noch? Habe ich schon lange nicht mehr gehört....

5

Mittwoch, 11. November 2015, 13:23

gibt es noch, aber sind nach meiner Einschätzung derzeit absolut sinnfrei, da die Zinsen für Kredite niedrig sind und die Erträge von Lebens oder Rentenversicherungen viel zu gering, aber Abschlussgebühren oder Nebenkosten hoch sind. Selbst mit etwas höheren Zinsen ist der normale Ratenkredit unter den gegenwärtigen Bedingungen günstiger (Stand 11/2015). Und Ratenkredite gibt für Beamte auch mit Laufzeiten bis zu 120 Monate.
:thumbsup:

Der Beitrag von »GuteTante« (Sonntag, 12. Juni 2016, 09:09) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »guppy« gelöscht: spam (Montag, 13. Juni 2016, 16:18).

Thema bewerten