Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 24. März 2016, 21:34

Girokonto trotz negativer Schufa?

Hallo,

ich habe ein paar Schulden, die ich in monatlichen Rate abbezahle. Mein konto habe ich bei der Sparkasse, für welches ich recht hohe Kontoführungsgebühren zahlen muss. Aus diesem Grund würde ich mir gerne ein anderes Kreditinstitut suchen. Auf **Modedit** habe ich nun gesehen, dass die Postbank und Deutsche Bank auch bei schlechter Bonität ein Girokonto bereitstellen. Ist hier jemand bei diesen Banken und kann mir etwas zu den Kontoführungsgebühren sagen? Oder seid ihr bei anderen Banken? Was zahlt ihr da so ca?

Grüße

:!: :!: Wenn Sie nochmal das Forum zuspammen, dann kann es durchaus sein, dass Sie noch ein paar Schulden mehr abzuzahlen haben.

Der Beitrag von »hamo25« (Sonntag, 5. Februar 2017, 02:49) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »guppy« gelöscht: spam (Sonntag, 5. Februar 2017, 13:37).

Thema bewerten